Das Turnier in Zenting

Zum Auftakt der Kleinfeldturniere 2002 gab es in Zenting gleich den ersten Turniersieg und auch die Torjägerkanone konnte mit nach Hause genommen werden.

Von Anfang an bestens lief es im Zentinger Turnier. Unser Torwart, Andreas Venus wurde in den Spielen nur einmal überwunden und dies auch nur durch einen unberechtigten Elfmeter. Ansonsten konnte er seinen Kasten sauber halten und war damit ein Garant für den diesjährigen Turniersieg in Zenting.


Aber nicht nur Andy war ein Garant für den Turniersieg, sonder die ganze Mannschaft. Mit vereinten Kräften wurde im ersten Spiel die Führung verteidigt, wie das Bild links zeigt. Es stimmte in allen Mannschaftsteilen und so konnte wie hier im Luftkampf immer eine numerische Überlegenheit hergestellt werden, die den Ausschlag für den Sieg gab.

Im ersten Spiel konnte gegen die Wanderfreunde Obelfing mit 3:0 gewonnen werden. Dreifacher Torschütze war Hans Bachhuber, der sich damit die Torjägerkanone in diesem Turnier sicherte.

Da eine Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte, reichte im zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Zenting ein 1:1. Torschütze hier: "Bubi" Binder


Nicht vergessen darf man natürlich auch die Fans der Engertshamer Löwen, die die Mannschaft über die ganzen Spiele unterstützt haben. Auffallend ist nur, dass es sich dabei um überwiegend weibliche Fans gehandelt hat. Das liegt wahrscheinlich aber nur an den "gutaussehenden" Spielern der Engertshamer Löwen.


Die Ergebnisse im Einzelnen:

Löwenfreunde Engerstham - Wanderfreunde Obelfing 3:0

Löwenfreunde Zenting - Löwenfreunde Engertsham 1:1

Wanderfreunde Obelfing - Löwenfreunde Zenting 0:1

Die Abschlusstabelle:
Platz Mannschaft Tore Punkte
1 Löwenfreunde Engertsham 4:1 4
2 Löwenfreunde Zenting 2:1 4
3 Wanderfreunde Obelfing 0:4 0