News-Archiv 9

Hier finden Sie die News vom 11.01.2005 bis 24.10.2005

zurück zu den aktuellen News zum ersten News-Archiv zum News-Archiv 2
zum New-Archiv 3 zum News-Archiv 4 zum News-Archiv 5
zum News-Archiv 6 zum News-Archiv 7 zum News-Archiv 9
zum News-Archiv 10 zum News-Archiv 11 zum News-Archiv 12

Montag, 24.10.2005
Webaufttritt der Löwenfreunde in neuem Outfit und mit einigen Verbesserungen online

Nach längerer Zeit des "Faststillstandes" bei der Aktualisierung und Modernisierung der Webseite hat sich nun einiges getan. Das Layout wurde grundlegend geändert und die Navigation verbessert.

 

Es kam seit Einführung des Servicepacks 2 für Windows XP immer wieder zu Problemen, weil das Navigieren nicht mehr funktioniert hat und so außer der Startseite nichts mehr aufgerufen werden konnte. Nun ist es möglich, neben der herkömmlichen Navigation auch eine Linkliste zu benutzen, die in einem neuen Fenster öffnet, aber die Inhalte im Hauptlayout anzeigt. Die Überschriften entsprechen den Seiteninhalten.

 

Leider mussten auch einige Inhalte gelöscht werden, weil der Speicherplatz knapp wurde. Die wichtigen Seiten wurden jedoch erhalten und durch die Löschung können in Zukunft wieder neue Berichtseiten und Bildergalerien online gehen.


Sonntag, 18.09.2005
Familien- und Vereinstag der Löwenfreunde ein voller Erfolg

Der Familien- und Vereinstag der Löwenfreunde Engertsham, der erstmals am 17. September durchgeführt wurde war trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg. Zahlreiche Mitglieder waren mit und ohne Kinder erschienen und haben zusammen gemütliche Stunden in Bad Höhenstadt verbracht.

Auch die Spieler, die das ganze Jahr über für die Löwenfreunde aktiv waren wurden eingeladen und waren ebenfalls stark vertreten beim erstmals veranstalteten Familien- und Vereinstag. Nur der Wettergott meinte es nicht sonderlich gut mit dem Fest, denn immer wieder etwas Regen trübte die ansonsten gute Stimmung und für die Eltern der etwas älteren Kinder hieß es am Sonntag doch wieder arbeiten, denn bei den zahlreichen "Aktivitäten" der Jungs und Mädels blieb es nicht aus, dass der eine oder andere etwas Schmutz mit nach Hause nahm.

Da die Veranstaltung von den Mitgliedern, Familien und Spielern sehr gut angenommen wurde, wird schon überlegt, ob man nicht das Ganze nächstes Jahr wiederholt, vielleicht spielt dann auch das Wetter etwas besser mit.


Donnerstag, 01.09.2005
Familien- und Vereinstag der Löwenfreunde Engertsham

Wie schon im letzten Infobrief bekannt gegeben, veranstalten die Löwenfreunde anstelle des Vereinsausfluges einen Familien- und Vereinstag in Bad Höhenstadt am Sportgelände. Eingeladen hierzu sind alle Mitglieder, sowie einige "Ehrengäste" und alle, die das ganze Jahr für den Verein gearbeitet und geholfen  haben.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 17. September, ab 10.00 Uhr und bei jeder Witterung statt. Für die Erwachsenen ist ein gemütlicher Tag geplant, für die Kinder werden etliche Aktivitäten und Spiel angeboten. Das leibliche Wohl kommt natürlich auch nicht zu kurz.


Freitag, 01.07.2005
Planungen für das Kleinfeldturnier laufen auf Hochtouren

Am Samstag den 23. Juli 2005 findet das 9. Christian-Wolf-Gedächtnisturnier und zugleich die Feier zum 15-jährigen Bestehen der Löwenfreunde in Bad Höhenstadt statt. Geplant ist das Turnier mit 10 Mannschaften. Spielbeginn wird um 13.00 Uhr sein. Für den Abend sind einige Überraschungen geplant. Natürlich kommt nach den Spielen das Feiern nicht zu kurz und für das leibliche Wohl ist mit allerlei Speisen und Getränken auch bestens gesorgt.


Samstag, 20.05.2005
AH Vorbach landet deutlichen Sieg im Spiel gegen die Löwenfreunde

Es ist schon fast Tradition geworden, dass die AH Vornbach und die Löwenfreunde Engertsham zwei mal im Jahr gegeneinander Fußball spielen und anschließend miteinander feiern. So war es auch am 20. Mai in Vornbach.

Spielerisch konnten die Löwenfreunde trotz internationaler englischer Verstärkung von Andrew und Crak nicht mithalten, hatten aber gerade zu Beginn des Spiels mehr Glück und mit Andy Venus einen überragenden Torwart, der die Vornbacher immer wieder zur Verzweiflung brachte. Erst nach einem zweifelhaften Freistoßtor konnte Vornbach in Führung gehen. Als dann auch noch das 2:0 fiel, wechselte sich Andy Venus selbst aus und prompt bekam der "Neue" mit dem ersten Torschuss das 3:0, was auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis darstellte.

Im zweiten Abschnitt waren die Engertshamer Chancenlos, schafften aber sogar noch zwei Tore und verloren am Ende trotzdem deutlich, aber auch in dieser Höhe verdient mit 6:2 gegen die Vornbacher AH.

 

Mehr Chancen hatten die Löwenfreunde beim anschließenden "Bratl-Essen" im Vornbacher Vereinsheim. Der Braten, der samt Beilagen vom Vornbacher Gasthaus Resch gekocht wurde, machte die Niederlage im Fußball wieder wett. Das Essen war hervorragend und auch die anschließende kleine Feier bis Spät in die Nacht konnte sich sehen lassen. Unsere beiden englischen Legionäre Andrew und Crak waren trotz leichten Sprachproblemen begeistert von dieser Veranstaltung - nur am Fußballspielen müssen beide noch etwas arbeiten :-)


Samstag, 23.04.2005
Einführung eines NEWSLETTERS geplant

Die neue Vorstandschaft hat sich zur Aufgabe gemacht, die Mitglieder wieder umfassender über Vereinsaktivitäten zu informieren und ein Anfang zu diesem Vorhaben ist bereits gemacht. Am Wochenende wurde der erste Infobrief für Vereinsmitglieder seit über 2 Jahren verschickt.

 

Weil jedoch ein Brief immer eine gewisse Vorlaufzeit benötigt, sich aber Termine und Veranstaltungen kurzfristig ergeben oder ändern können, wollen die Löwenfreunde einen E-Mail-Newsletter einführen, der in unregelmäßigen Abständen, bzw. bei aktuellen Änderungen sofort zur Information verschickt wird.

 

Die Sache selbst ist einfach. Alle interessierten Mitglieder oder solche, die es noch werden wollen, schicken einfach eine E-Mail an die Adresse info@loewenfreunde-engertsham.de mit dem Betreff: "Ich will den LFE-Newsletter". Im Textfeld muss anschließend nur noch der Name und Vorname eingetragen werden und schon wird die E-Mailadresse ins Verzeichnis aufgenommen.

Sollte man den Newsletter nicht mehr wünschen, reicht wiederum eine E-Mail an obige Adresse mit dem Betreff: "Bitte keinen Newsletter mehr" und es erfolgt die Löschung der Adresse aus dem Verzeichnis.

 

Zwei Hinweise noch. Bitte verwendet nur die oben genannten Betreffzeilen für die An- bzw. Abmeldung, da der Eintrag automatisch funktioniert und bei fehlerhaften Betreffzeilen möglicherweise der Eintrag nicht klappt. Der Newsletter und das Adressverzeichnis werden vom Schriftführer erstellt und verwaltet. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte!!


Freitag, 15.04.2005

Vorstand setzt den Wunsch nach Infobrief für Vereinsmitglieder um

Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Wunsch von einigen Mitglieder nach einer Infozeitung oder Infobrief an die neu gewählte Vorstandschaft herangetragen. In der ersten Sitzung wurde dieser Wunsch diskutiert und schließlich die Einführung eines Infobriefes beschlossen.

 

Der Infobrief soll in Zukunft zu unregelmäßigen Zeiten über zurückliegende Veranstaltungen, aber auch über die Aktivitäten der Vorstandschaft oder zukünftigen Planungen, sowie Termine, Geburtstage und sonstige Informationen, die den Verein betreffen genutzt werden. Der erste Infobrief wird bereits in ca. zwei Wochen an die Mitglieder versandt werden.


Sonntag, 06.03.2005

Mitglieder wählen viele "Altgediente" in die neue Vorstandschaft der Löwenfreunde

Am 05.03.05 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löwenfreunde statt. Zu dieser Versammlung erschienen 32 Mitglieder, die allesamt für die Wahl stimmberechtigt waren. Neben zahlreichen Berichten der Vorstandsmitglieder gab es Ehrungen für langjährige Mitglieder des Vereins und es stand auch die Neuwahl der Vorstandschaft an.

 

Für ihre 10-jährige Treue zum Verein wurden folgende Mitglieder geehrt:

 

  • Evi Birchinger

  • Franz Wolf

  • Günther Thurner

  • Volker Sperlich

  • Wolfgang Plinganser

  • Udo Thölke

  • Werner u. Cornelia Lärchl

  • Gunda Gerauer

  • Dietmar Tschentke

Das Bild zeigt die geehrten Mitglieder:

Von Links: Franz Wolf, Günther Thurner, Evi Birchinger

                 Volker Sperlich, Josef Sanladerer (1. Vorstand)

                 (alle anderen Geehrten waren nicht auf der Versammlung)

 

für besondere Verdienste um den Verein: Dimitrios Hatjissavas (Vereinswirt)

 

Im Anschluss an die Ehrungen fanden die Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Von der alten Vorstandschaft stellte sich niemand mehr zur Wahl, so dass alle Ämter neu besetzt werden mussten. Es gab zahlreiche Vorschläge für die einzelnen Ämter, zur Verfügung stellten sich jedoch nur wenige. Am Ende konnte aber dennoch eine ordentliche Wahl durchgeführt werden, die folgendes Ergebnis brachte:

  • 1. Vorstand:  Hans Bachhuber

  • 2. Vorstand:  Thomas Ohrhallinger

  • Kassier:         Rudolf Birchinger

  • Schriftführer:  Karl Sanladerer

  • Organisator:  Volker Sperlich

  • Mannschaftsbetreuer: Andreas Venus

  • Beisitzer:     Markus Ammermüller

Nach Beendigung der Wahl kamen noch einige Termine für die nächste Zeit zur Sprache. Es wurden noch Anfragen bezüglich der Fahrt zum Eröffnungsspiel in der Allianz-Arena gestellt und auch die Frage nach einem Vereinsausflug wurde diskutiert.

 


Freitag, 04.02.2005
Jahreshauptversammlung 2005 mit Neuwahlen der Vorstandschaft

Am Samstag den 05. März 2005 findet ab 19.00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung der Löwenfreunde Engertsham im Vereinslokal "ZORBAS" in Fürstenzell statt. Es steht auch eine Neuwahl der gesamten Vorstandschaft an, weshalb um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder gebeten wird.

 

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

+ Begrüßung durch den 1. Vorstand  + Berichte   + Entlastung der Vorstandschaft
+ Feststellung der Wahlmodalitäten + Bildung eines Wahlausschusses + Wahl der Vorstandschaft
+ Wünsche und Anträge    

 

Die schriftlichen Einladungen sind bereits an die Mitglieder versandt worden. Die Schriftführerin bittet darum, dass die beiliegenden Antwortkarten pünktlich zurückgesandt werden.

 

Es ist wohl kein Geheimnis, dass die gesamte Vorstandschaft auf Grund des vergangenen Jahres nicht mehr zur Wiederwahl antreten wird. In den  vier Wochen bis zur Jahreshauptversammlung kann sich schon jeder Gedanken machen, ob er nicht für ein Amt in der neu zu wählenden Vorstandschaft zur Verfügung stehen will.

 


Dienstag, 11.01.2005
Außerordentliche Mitgliederversammlung brachte einiges zur Sprache - Vorstandschaft entlastet

Am Samstag den 08.01.05 war es so weit. Die von den Mitgliedern beantragte Versammlung fand im Vereinslokal statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den ersten Vorstand ging es auch gleich los mit der Aussprache. Es wurden viele Dinge angesprochen und sehr emotional diskutiert, die in der Vergangenheit zu erheblichem Ärger im und rund um den Verein geführt haben.

Es ging um Geschenke, Veranstaltungen und nicht zuletzt um die verweigerte Entlastung der Vorstandschaft bei der letzten Jahreshauptversammlung wegen etlicher Differenzen zwischen Kassenprüfer und Vorstandschaft bzw. Kassiererin. Wolfgang Plinganser (Kassenprüfer) erläuterte den anwesenden Mitgliedern, was  von den Kassenprüfern unternommen wurden um diese Differenzen auszuräumen. Dabei kam auch zur Sprache, dass es einige Ungereimtheiten gab.

Letztendlich konnte nach langer Diskussion die Angelegenheit ausgesprochen werden und die Mitglieder kamen zu einem Ergebnis durch das die Vorstandschaft für das Geschäftsjahr 2003/2004 entlastet werden konnte. Somit steht für eine ordentliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der gesamten Vorstandschaft nach erneuter Prüfung der Kasse für das Geschäftsjahr 2004/2005 nichts mehr im Wege.

Für die aktuelle Kassenprüfung mussten auch zwei neue Kassenprüfer gewählt werden. Wolfgang Plinganser erklärte hierzu dass er und der zweite Prüfer, Karl Sanladerer nicht mehr zur Wahl stehen. Nach erfolgten Vorschlägen wurden schließlich Volker Sperlich und Rudolf Birchinger gewählt. Nachdem beide die Wahl angenommen hatten, wurde die Sitzung nach ca. 3 Stunden offiziell beendet.

 

"Bleibt zu hoffen, dass nach dieser Mitgliederversammlung die Differenzen der letzten Zeit ausgeräumt werden konnten und der Weg für einen "neuen" Anfang geebnet wurde. Erstes Ziel nach dieser "Generalaussprache" ist nun die Jahreshauptversammlung mit der Wahl einer neuen Vorstandschaft. Ein Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig hier und Satzungsgemäß auch per Einladung an alle Mitglieder bekannt gegeben.

 

Der eine oder andere, der diese Zeilen jetzt ließt, sollte sich vielleicht angesprochen fühlen und sich Gedanken machen, ob er nicht durch sein Verhalten auch zur "unglücklichen" Situation in der sich die Löwenfreunde befunden haben beigetragen hat

 (Anmerkung des Schreibers)."